Der fünfte Winter des Magnetiseurs

af Per Olov Enquist
Lydbog
8t 58m Oplæst af Matthias Lühn

Forlagets beskrivelse

Der Held: ein Magnetiseur. Der Schauplatz: eine kleine Stadt in Süddeutschland. Die Zeit: jenes faszinierende und widersprüchliche 18. Jahrhundert zwischen Aufklärung und Irrationalismus. Friedrich Meisner zieht als Wunderheiler durch die Lande. Oder ist er etwa nur ein Scharlatan? Nach Der Besuch des Leibarztes ein neuer historischer Roman des schwedischen Erfolgsschriftstellers Per Olov Enquist. AUTORENPORTRÄT Per Olov Enquist, 1934 in einem Dorf im Norden Schwedens geboren, lebt in Stockholm. Er zählt zu den bedeutendsten Autoren Schwedens. In seinem in der dritten Person geschriebenen autobiografischen Buch Ein anderes Leben berichtet Enquist u. a. über die Kindheit in einem nordschwedischen Dorf, die Entstehung und Rezeption einiger Werke – besonders des Dokumentarromans Die Ausgelieferten, der die sog. Baltenauslieferung behandelt, aber auch die Theaterstücke – sowie über seine Alkoholkrankheit. Enquist erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Literaturpreis des Nordischen Rates 1969 für Legionärerna. En bok om baltutlämningen. (Deutscher Titel: Die Ausgelieferten.) 2002 den Deutscher Bücherpreis für Internationale Belletristik (Der Besuch des Leibarztes), 2008 den August-Preis für Ett annat liv, 2009 den Österreichischer Staatspreis für Europäische Literatur. Beim SAGA Egmont erschienen zuletzt Der fünfte Winter des Magnetiseurs und Der Besuch des Leibarztes. REZENSION Der Fünfte Winter des Magnertiseurs ist vieles zugleich: ein Roman über das fragile Gleichgewicht und die Entwirklichung der modernen Welt, über das unglückliche Bewusstsein und die Verführbarkeit ihrer Bewohner, über die Genialität und Hybris des romantischen Künstlers. - Andreas Breitenstein, NZZ Die Verknüpfung von Fiktion und Historie, die Behandlung gratwandlerischer Themen wie Irrationalismus und Aufklärung, Scharlatanerie und Genialität, fauler Zauber und Magie, Täuschung und Selbsttäuschung, Pseudoreligion und Verführungskunst machen dieses virtuos erzählte Drama eines Wunderheilers zu einem außergewöhnlichen Leseabenteuer. Per Olov Enquist ist ein literarischer Verführungskünstler. Sein Roman ist spannend wie ein skandinavischer Krimi und geistreich wie ein Essay, kurz: Unterhaltung auf höchstem Niveau. - Hajo Steinert, Focus Vernunftgläubigkeit und Irrationalismus: Wie Enquist die Spannung zwischen diesen beiden Polen aufrecht erhält, das zeugt von großer und verführerischer Erzählkunst. - Claus Ulrich Bielefeld, Süddeutsche Zeitung Das unentwirrbare Netz von Lüge und Wahrheit, von Genialität, Täuschung und Trickspiel ist es, was seine Neugier anstachelt und ihn bis zuletzt in seinen Bann zieht. Die Weltwoche

Brugeranmeldelser

Antal bedømmelser: 0
Bogen har ingen brugeranmeldelser

Yderligere information

Bogtype
Lydbog
Forlag
Lindhardt og Ringhof
ISBN
9788711450680
Oplæst af
Matthias Lühn
Oversat af
Hans-Joachim Maass

Genre
Fiktion og relaterede emner